Startseite | Sitemap | Kontakt | Impressum | Disclaimer

Rainbowbridge

Forever Loved

Gone but will never be forgotten....

Still, seid leise

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.

Er wollte nur kurz bei Euch sein,
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück, in unseren Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein, vergesst ihn nicht, er war so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel,der ist nie allein!
Er kann jetzt alle Farben sehn, auf Pfoten durch die Wolken gehn
und wenn ihr ihn auch so vermisst
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel, wo's ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:

Ich werd geliebt!

Regenbogenbrücke

Ein Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die Regenbogenbrücke.
Auf der anderen Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer Futter und Wasser und es ist immer warmes schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund und sie spielen den ganzen Tag.

Es gibt nur eine Sache die sie vermissen.Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen inne hält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß.

Plötzlich rennt es aus der Gruppe und rennt so schnell über das grüne Gras wie es seine Füße tragen. Es hat dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn ganz fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens und Ihr werdet nie wieder getrennt sein . . .

Der Tag ist gekommen

Der Tag ist gekommen,
und alles war wie immer.

Der Tag ist gegangen,
und nichts war mehr wie zuvor.

Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat mich trauern lassen.

Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat eine Lücke hinterlassen.

Der Tag ist gekommen und gegangen,
hat mir keine Zeit mehr gelassen.

Der Tag ist gekommen und gegangen,
an dem mein Hund starb.



Heike Pons
aus 'Hunde-Revue' 10/1999

 

Butzi

Geboren: 02.01.1992

Gestorben: 29.11.2005

Unsere Beste

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
 

Dino

Geboren: 20.08.1993

Gestorben: 19.07.2007

Dino ging es in den letzten Wochen, durch seine Athrose nicht sehr gut. Er konnte oder wollte kaum noch aufstehen und gassi gehen. Wir hatten uns langsam durchgerungen ihn zu erlösen.
Doch dann ging es ihm wieder etwas besser, deswegen hatten wir auch noch keinen Termin mit unserer Tierärztin vereinbart.
Aber am 19.07.2007 hat er uns die Entscheidung abgenommen. Wir saßen bei uns im Garten, als er gegen 21.30 uhr anfing zu wurksen. Es kam aber nur wenig weißer Schaum raus.
Als dann sein Bauch zusehends anschwoll, wußte ich er hat eine Magendrehung (ich weiss nicht woher, er hat sich sicher nicht über den rücken gedreht, es muß passiert sein, als er die 3 Stufen von unserer Terasse in den Garten hinunterging). Unsere Tierärztin kam dann und bestätigte meinen Verdacht. Wir haben dann beschloßen ihn zu erlösen, eine OP wollten wir ihm mit fast 14 Jahren nicht mehr antun. Als es soweit war stand er auf und ging von der Terasse in das Wohnzimmer auf seine Decke und legte sich ruhig nieder. Um 22.30 Uhr ist er dann friedlich in unseren Armen entschlafen.
Ich glaube er war froh, dass es soweit war. Auch wenn wir wissen, dass seine Zeit gekommen war sind wir sehr traurig.

Dino du wirst uns fehlen........

Ein treuer Freund

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
 

Gizmo

Gestorben: 21.08.2007

Am 20.08.2008 bemerkte ich, dass Gizmo seine Hinterbeine nicht mehr bewegen konnte. Wir fuhren sogleich zu unserer Tierärztin, die in der Rückenvene von Gizmo eine Trombose feststellte. Er bekam mehrere Spritzen, aber selbst nach 2 Stunden war keine Besserung zu sehen. Wir fuhren dann wieder nach Hause und nahmen eine Spritze mit, die Gizmo in 6 Stunden wieder bekommen musste. Nachts gaben wir Gizmo noch die Spritze, aber da war er bereits nicht mehr richtig bei Bewustsein. Am morgen war er dann gestorben.
Gizmo du bist viel zu früh gegangen.......

Unser erster Kater

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
 

Schäm' Dich nicht Deiner Tränen

Wenn alle Dich meiden und hassen, ob mit oder ohne Geduld, wird einer Dich niemals verlassen und das ist Dein treuer Hund.
Und würdest Du ihn sogar schlagen, ganz herzlos und ohne Verstand, er wird es geduldig ertragen und leckt Dir dafür noch die Hand.
Nur Liebe und selbstlose Treue hat er für Dich immer parat!
Er beweist es Dir täglich aufs neue, wie unsagbar gern er Dich hat.
Nennst Du einen Hund Dein eigen, wirst Du nie verlassen sein,
und solltest Du vor Einsamkeit schweigen, denn Du bist doch niemals allein.
Wird einst der Tod Dir erscheinen, und schlägt Dir die letzte Stund'
wird einer bestimmt um Dich weinen, und das ist Dein treuer Hund.
Drum schäm' Dich nicht Deiner Tränen, wenn einmal Dein Hund von Dir geht!
Nur er ist, das will ich erwähnen, ein Wesen, das stets zu Dir steht.

Erinnerungen

Nicht der geringste Kummer, den wir ertragen müssen,
wenn sie von uns gehen, diese wortlosen Freunde,
ist, daß sie so viele Jahre unseres Lebens mit sich nehmen.

Doch wenn sie darin Wärme finden,
wer würde ihnen diese Jahre mißgönnen, die sie über uns gewacht haben?
Und was immer sie mit sich nehmen, sei versichert, sie haben es verdient.

John Galsworthy